Großraumbüro

Durch den Einbau der einzelnen Möbel und Sitzecken sollten verschiedene Bereiche in den Büroetagen voneinander getrennt werden. So entsanden Sitzecken mit integrierten Klapp und Drehtischen, Schränke für Ordner, Garderoben, Printerstationen u.s.w.. Die Schwierigkeit hierbei bestand darin, vorhandene Säulen und Fallrohre in die Möbel mit einzufassen. Alle Flächen wurden nach Kundenwunsch NCS-lackiert.  Im Zwischenraum wurde ein Dämmaterial und auf der Rückseite Löcher zum Schall absorbieren eingesetzt.